realitaet background
frame header

Everyday I wake up and it's sunday.

Es ist wie ein Autounfall - man will nicht hinsehen, aber man muss es. Es ist, als würde neben einem eine Atombombe gezündet. Und unweigerlich stellte ich mir die Frage, ob ich nicht doch mehr Anteil an allem hatte, als man mir weißmachen will. Ich fühle mich trotzdem schuldig.

Ich bin nicht mehr 15. Und ich bin keine moralische Instanz für Menschen, die ich nicht kenne. Und ich lasse mir meine Moralität auch nicht von jemandem absprechen, der im Eifer des Gefechts seinen gesamten Hass auf mich entlädt obwohl ich nicht derjenige bin, der seine Beziehung versaut hat.

Es wäre ihr gegenüber fair gewesen, etwas zu sagen weil ich es wusste? Sure thing. Aber ich bin ihr nichts schuldig. Aber nunja - offensichtlich ist das einfach das, was man erntet, wenn man Nichts säht.

Ich besitze also keine Größe. Keinen Anstand. Nun, ich habe zumindest moralisch das getan, was ich korrekt fand - und das war schon eine Entscheidung gegen unsere Freundschaft. Und diese Entscheidung hat er mir verziehen. Und nun hätte ich unsere Freundschaft ihrer Meinung nach also komplett ruinieren sollen, nur damit ich meinem Gewissen gerecht werde?

Sounds like a plan. ?!

18.2.12 13:04
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de